DigitalTWIN-Demolandschaft vorgestellt

Live-Interaktion bei der Planung & Ausführung einer Gitterschalenkonstruktion

DigitalTWIN-Demolandschaft

Das Forschungkonsortium hat seine Ergebnisse in einer Demolandschaft zusammengeführt und abgebildet. An 5 Stationen (architecture IT, scale IT, connection HUB, build IT, use IT) sind alle Leistungsphasen im Bauprozess exemplarisch anhand einer Gitterschalenkonstruktion abgebildet.

Besucher können jeweils in die Rolle des Planenden oder Fertigenden schlüpfen und ein fiktives Gitterschalen-Projekt umsetzen. Digitale Werkzeuge unterstützen dabei in den einzelnen Leistungsphasen. Der Begriff IT-Architekturen wird neu interpretiert, indem Prozesse in der Architektur komplett digital aufgesetzt werden – vom parametrischen Entwurf bis zum Gebäudemanagement.

Hier Demolandschaft im Video ansehen 

Die Stationen im Überblick

  • architecture IT: Hier beginnt das Bauvorhaben. Der Eventtracker begleitet das Team bei allen Prozessen.
  • scale IT: Entwerfen Sie Ihr Gitterschalenmodell und prüfen Sie die Machbarkeit mit dem Fertiger.
  • connection HUB: Schaffen Sie Bandbreite und ein skalierbares Netzwerk für Ihr Bauvorhaben.
  • build IT: Verbessern und automatisieren Sie Fertigungsprozesse mit Industrie-4.0-Technologien.
  • useIT: Beschleunigen Sie Ihren Workflow auf der Baustelle durch den Einsatz smarter Endgeräte.

Die Demolandschaft ist aktuell im Showroom des Fassadenspezialisten seele in Gersthofen aufgebaut. Ab August geht die Ausstellung auf Reisen und wird zunächst im Showroom des Fraunhofer HHI zu sehen sein. Genaue Termine finden Sie zeitnah hier auf www.d-twin.eu.